SAHARA CLUB e.V. -- Wüstenfreunde & Weltenbummler
Flyer °
Es ist wieder soweit:

Das 35. Treffen des Sahara Club in Westhofen kommt mit raschen Schritten. Der Termin dieses Jahr ist etwas später. Damit löst sich euer Problem, zwischen Sahara Club Treffen und Afrika Festival Würzburg entscheiden zu müssen. Auch unsere Life-Band mit Thabilé gibt sich bei beiden Veranstaltungen die Ehre.

Das Programm gibt's hier online, sowie auch als PDF. Bei Änderungen werden die Daten aktualisert. Schaut also zwischendurch mal hier vorbei.

Link-Logo

20. Juni bis 23. Juni 2019

35. Sahara Club Treffen in Westhofen

Am Alten Osthofener Weg

D-67593 Westhofen

N 49° 42' 12", E 8° 15' 09"

Das aktuelle Programm zum herunterladen:
in Farbe PDF-Icon
Schwarz/Weiss PDF-Icon

Hier geht's zu den Bildern der letzten Treffen.

 

 

 

Veranstaltungs-Programm für Donnerstag, den 20. Juni 2019
Bild zum Programmpunkt

Do. 20. Juni, 11:00 Uhr (nach dem Aufbau)

Hessischer Frühschoppen

von Angelika Baumann und Uwe Schmitz

Am Zelt

Der krönende Abschluss der Aufbauarbeiten ist das Frühstück. Diesmal echt hessisch!

Frankfodder Rinswörscht mit Senf odder Grie Sooß mit Eiern. Dazu eschter Äbbelwoi.

„Liewer zufiel gegesse als ze wenisch gedrungge!‟

Bild zum Programmpunkt

Do. 20. Juni, 17:00 Uhr

Offizielle Eröffnung

mit dem Bürgermeister und traditionellem Trollschoppen

Am Zelt

Offiziell eröffnet wird das Westhofen-Treffen des Sahara Clubs durch den Bürgermeister mit dem traditionellen Trollschoppen.

Bild zum Programmpunkt

Do. 20. Juni, 20:30 Uhr

Mit dem Schlauchboot durch die libysche Wüste

Hermann Rafalzik

Auf der Suche nach den Seen im Erg Ubari durchquerten wir u.a. den Erg von Nord nach Süd.

 

 

 

 

 

Veranstaltungs-Programm für Freitag, den 21. Juni 2019
Bild zum Programmpunkt

© Wing-Chi Poon, cc-by-sa

Fr. 21. Juni, 11:00 Uhr

Feuerlöschen am und im Auto

Am Zelt

Feuerlöschen, gerade bei größeren Fahrzeugen, ist so eine Sache. In gewohnter Praxisnähe zeigen wir euch die Gefahren und Möglichkeiten für den Ernstfall.

Bild zum Programmpunkt

Fr. 21. Juni, 14:00 Uhr

Mauretanien in mehreren Reisen

Hans Rischar

In einer Multivisionsschau werdet ihr quer durch die fantastische Wüstenlandschaft Mauretaniens geführt.

Bilder und Videos entstanden auf mehreren Reisen und zeigen unter anderem traumhafte Sandwüste, bizarre Felsformationen, 2 VW Syncro Busse in Action, Bilder der letzten Ralley Paris-Dakar in Afrika und vieles mehr.

Seid dabei und lasst euch begeistern!

Bild zum Programmpunkt

Fr. 21. Juni, 17:00 Uhr

Hauptsache ankommen!
Im R4 nach Marakesch

Sebastian Gerloff mit dem Ralleyteam

Vom R4 Team-Westfalen nehmen jährlich Studenten an der Wüstenralley „4L Trophy‟ teil. Dies bietet nicht nur ein Abenteuer, sondern dient auch einem humanitären Zweck.

2019 gehen sie im Februar ab den Start

Hier geht's zum Teaser-Video der 4L-Trophy 2019

Bild zum Programmpunkt

Fr. 21. Juni, ca. 18:30 Uhr, nach dem Vortrag

Sundowner

Susi

Am Zelt

Dann hoffen wir mal auf sommerlichen Sonnenschein, dass der Drink so richtig schön passt. Wenn nicht, der Sundowner wird uns schon erwärmen.

Bild zum Programmpunkt

Fr. 21. Juni, 20:30 Uhr

Film: Trans-Afrika

Leopold und Johannes Bimminger

Im 29 Jahre alten LandCruiser 44.000 km, 22 Länder, 6.500 l Diesel und 255 Tage Abenteuer.

Von Scharnstein mit kleinen Umwegen‟ entlang der Westküste zum südlichsten Punkt Afrikas und sicher wieder zurück nach Oberösterreich.

 

 

 

Veranstaltungs-Programm für Samstag, den 22. Juni 2019
u.a. based on OpenStreetMap.org, cc-by-sa 3.0

Sa. 22. Juni, 11:00 Uhr

Runder Tisch

am Zelt
u.a. mit Birgitt vom Wüstenschiff

Reise-Infos und Aktuelles

Bild zum Programmpunkt

Sa. 22. Juni, 14:00 Uhr

Im Opel Astra von Hamburg nach Dakar

Harald Geib & Pascal Weyand

In 3½ Wochen von Hamburg nach Dakar und zurück im tiefergelegten Opel Astra.

Insgesamt 14.000 km und einige interessante Dinge werden wir sehen.

Bild zum Programmpunkt

Sa. 22. Juni, 17:00 Uhr

Bolivien und Peru –
Vier Wochen durch die Anden Südamerikas

Jens Lüdicke, Overland Tour

Jens erzählt, was er mit zwei Backpacker-Gringos erlebt hat.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch das bolivianische Hochland. Weiter über den Salar de Uyuni, de Mienen von Potosí, Seilbahnen in La Paz,eine Downhill Fahlrt über die Death Road zum Titcacasee.

In Peru geht es nach Pachu Piccu, zum Colca Canyon bei Arequipa und ein Flug über die Nascar Linien biss nach Lima.

Bild zum Programmpunkt

Sa. 22. Juni, 20:30 Uhr

Thabilé – Soweto, Südafrika

Livemusik mit Thabilé

Ihre sanfte und zugleich starke Stimme verbindet Elemente aus Jazz, Soul und afrikanischer Musik.

Thabilé - Lead Vocal
Steve Bimamisa - Gitarre
Marquis de Shoelch - Orgel und Keyboard